210.30.44.51.03.001-default
210.30.44.51.03.001-1
210.30.44.51.03.001-2

Seamaster Diver 300 M Co-Axial Master Chronometer Chronograph

Omega / Ref. 210.30.44.51.03.001

€ 7.120,00

inkl. ausgewiesener MwSt.

Fragen zu diesem Produkt

Referenz
210.30.44.51.03.001

Gehäuse
Gehäuse aus Edelstahl
Polierte blaue Keramiklünette mit einer Tauchskala aus weißem Email
Lünette: Einseitig drehbar
Heliumauslassventil
Durchmesser 44 mm
Saphirglasboden
Wasserdichte 30 BAR
Glas: gewölbtes, kratzresistentes, beidseitig anti-reflektierendes Saphirglas
Verschraubte Krone

Zifferblatt
Zifferblatt aus polierter blauer Keramik mit lasergravierten Wellen
Alle Zeiger und Indizes sind rhodiniert
Zentrale Zeiger und die Indizes mit weißer Super-LumiNova gefüllt

Uhrwerk
Kaliber: Omega 9900
Chronograph mit Automatikaufzug, Säulenrad und Co-Axial Hemmung
Vom METAS als Master Chronometer zertifiziert
Unempfindlich gegenüber Magnetfeldern von über 15.000 Gauß
Silizium-Unruh-Spiralfeder
Zwei hintereinander eingebaute Federhäuser
Rhodinierte Endverarbeitung mit Genfer-Streifen-Arabesken
Gangreserve: 60 Stunden
Stunde, Minute, Sekunde, Datum
12-Stunden-Zähler, 60-Minuten-Zähler, kleine Sekunde

Armband
Armband aus Edelstahl

Ref. 210.30.44.51.03.001 - Seit 1993 hat die Seamaster Professional Diver 300M eine begeisterte Anhängerschaft. Die moderne Kollektion von heute hat das berühmte maritime Erbe aufgegriffen und mit OMEGAs innovativen Ideen und bestem Design bereichert. - Dieser 44-mm-Chronograph aus Edelstahl besticht durch eine polierte blaue Keramiklünette mit einer Tauchskala aus weißem Email. Die Drücker und das Zifferblatt bestehen ebenfalls aus polierter blauer Keramik. Außerdem ist das Zifferblatt mit lasergravierten Wellen und einem Datumsfenster bei 6 Uhr versehen. - Alle Zeiger und Indizes wurden rhodiniert, die zentralen Zeiger und die Indizes wurden zusätzlich mit weißer Super-LumiNova gefüllt. - Angetrieben wird die Uhr mit Edelstahlarmband vom OMEGA Master Chronometer-Kaliber 9900, das durch das Saphirglas des Gehäusebodens mit gewelltem Rand bewundert werden kann.