LUNARIA


Lunaria. Hinter diesem geheimnisvoll klingenden Namen verbirgt sich eine von Marco Bicegos eindrucksvollsten Kollektionen, entworfen zu Ehren der gleichnamigen Blume. Die Ovale, aus denen sich die Schmuckstücke dieser Linie zusammensetzen, sind den Blütenblättern der Lunaria, auch bekannt als Mondblume oder Silberblatt, nachempfunden. In dieser Kollektion vereinen sich auf elegante Weise strahlendes Gold, satte Farben und funkelnde Diamanten. Die goldenen Blätter sind von Hand geschmiedet und graviert. So erhält jedes Schmuckstück einen einzigartigen Charakter. Mal sind die Blätter groß und auffällig arrangiert, mal klein und zurückhaltend. In manche Schmuckstücke sind Blütenblätter aus Edelsteinen in leuchtenden Farben integriert, in andere Blätter, die über und über mit Diamanten besetzt sind. Eine unglaublich vielseitige Kollektion, bei der jedes Stück ein Hingucker ist.

 

EINZIGARTIG BICEGO


Hinter dem Name Marco Bicego stehen zwei wesentliche Merkmale: subtile, luxuriöse Eleganz und höchste italienische Goldschmiedekunst. Der unverkennbar edle „Bicego-Stil” der Schmuckstücke drückt sich in jeder Kollektion auf andere Weise aus. Paradise ist eine perfekt abgestimmte Symphonie aus strahlenden, farbigen Edelsteinen, Masai und Africa faszinieren hingegen durch ihre geradlinigen, zurückhaltende Gestaltung und Lunaria ist schönste Hommage an ein Blütenblatt, die man in der Schmuckwelt finden kann.

Obgleich die Kollektionen also so vielfältig sind, wie es die darin verarbeiteten Edelsteine bunt sind, ist dennoch jedes Schmuckstück unverkennbar Marco Bicego. Dies ist auch den traditionellen Techniken zu verdanken, die bei der Herstellung der Schmuckstücke verwendet werden, allen voran, der Bulino-Technik, mit der jede Preziose von Hand graviert wird. Marco Bicego zeichnet sich zudem dadurch aus, dass alle Schmuckstücke am Hauptsitz der Marke in Trissino im Norden Italiens gefertigt werden und somit garantiert Made In Italy sind.


Ringe

Armbänder

Ohrschmuck

 

Colliers

Kollektionen